Donnerstag, 10. September 2015

Letzten Samstag war es soweit... Die Hochzeitstorte

Einige von Euch, können sich vielleicht daran erinnern, daß ich die ganzen Torten nur zu einem Ziel gemacht habe. Üben für die Hochzeitstorte...
Und am Samstag 5.9.2015 war es soweit. Meine Tochter hat geheiratet und meine kleine Joycii wurde getauft. Dazu gab es eine Tauftorte... ein Rapunzelturm und eine Vierstöckige Hochzeitstorte.
Die Tauftorte war ein Kalter Hund , das Oberteil aus Fondant geformt.






 Die Hochzeitstorte unterschiedlich gefüllt. Die Oberste war eine Sachertorte, die Zweite mit Vanillecreme und Kirschen, die Dritte mit Vanillecreme und frischen Heidelbeeren und die Vierte nur mit Creme ohne Früchte. Somit war für jeden Geschmack was dabei...mir wurde bestätigt...Sie war lecker!!! Wenn das Aussehen stimmt und der Inhalt dann auch noch schmeckt wird ich sagen, dann ist das perfekt. So nun die Bilder .

Sie hat mich einige graue Haare gekostet, aber meine Tochte hat gestrahlt.... und wer hatte die Hand oben???   hahaha na der der auch das sagen hat !!!!!!!!!!!!

Kommentare:

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Aline,
es ist und bleibt mir unvorstellbar, wie man SO FANTANSTISCHE Torten machen kann!! Sie sehen allesamt hochherrschaftlich aus... wunderwunderschön, die romantische Hochzeitstorte und megawitzig die pfiffige Tauftorte.
Ich ziehe meinen Hut vor dir und wünsche deinen Lieben alles, alles Gute!!
Ganz liebe Grüße,
Sabine

Numinala hat gesagt…

einfach nur klasse - du bist die tortenqueen schlechthin!!!
lg von der numi

Daniela Dockhorn hat gesagt…

Hallo Liebes,
wow, das ist ja der Hammer, ich bin schon froh, wenn ich einen Gugelhupf unfallfrei aus der Form bekomme.
LG vom Hockfrosch