Mittwoch, 14. Januar 2015

Burda aus der Zeitung 7/2010

Ich werde jetzt immer mal ein paar Schnitte testen und vorstellen. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen bei seiner Schnittwahl.
Kurz zu mir , bzw zu meiner Figur
Größe 1,62m
Konfektionsgröße oben 44 unten 46/48
bin also eine Pummelelfe

Getestet hab ich heute den Burdaschnitt aus der Burdastyle 7/2010, ist aber auch als Onlineschnitt zu erwerben. Wie fast alle Schnitte aus der Burdstyle, ich habe allerdings ein Abo.
Schnitt: Burda 7/2010 Gr. 46
Stickdatei: Urban Thread
Stoff Sweatshirtstoff vom Stoffmarkt
So sieht er eigentlich aus: (Bildquelle Burda)
Als meine hose fertig war, sah das sooooooooooooooo doof aus, dass ich noch nicht mal ein Foto gemacht habe.  Dieser Überschlag an der Hose mag in kleinen Größen toll aussehen aber in meiner nicht mehr.
So hab ich kurzer Hand die Schere genommen , die Seite mit dem Überschlag der anderen Seite angepasst , die Hosenbeine etwas abgeschnitten und Ringeljersey eingesetzt, die abgeschnittenen Hosenbeine als Bündchen wieder angenäht, den Ringeljersey mit der Overlock gerüscht und so gefällt sie mir sehr gut


und so zieh ich sie an und fühl mich so auch wohl
Fazit: In meiner Version folgen auf jeden Fall noch mehr "Bequemhosen
So und jetzt ab damit zu MMM  und am Donnerstag zu Rums

Kommentare:

JJK Kreativ hat gesagt…

Die Änderung sieht super aus.... alles richtig gemacht und nun gut tragbar.
LG Jacky

mickey hat gesagt…

das bist einfach du, liebe aline. steht dir wieder mal super! du hast so einen ganz unverwechselbaren stil. toll!
lg mickey