Donnerstag, 30. Mai 2013

So bastelt man Lieblingskleider

Man nehme einen Lieblingsshirt- Schnittmuster, teile es quer an der Stelle , wo es für Dich angenehm ist. Bei mir ist es kurz unter der Brust. Dann nimmt man ein Rockteil verlängert diesen vom Bund bis zur Quernaht des Tshirts und fertig ist das Lieblingskleid.
Ich habe oben mein selbstgebastelten Tshirtschnitt genommen und unten kam der Jollyrock ( den ich mir vergrößert habe) von Farbenmix ran. So nun seht selbst.

 Dazu gibt es dann noch ein passende Tuch


und schon ist ein Outfit fertig und da heute Donnerstag ist und es fürchterlich RUMST im Bloggerland ,
geht das Kleidchen dorthin und man kann da auch noch die anderen Zaubermäuse  bewundern !!!
Einen wunderschönen Tag wünsch ich Euch

Kommentare:

Christine hat gesagt…

Guten Morgen,
Dein Kleidchen sieht aber totalsüüüüüß aus!!

Liebe Grüße
Christine

Panilin hat gesagt…

Mir gefällt es super, eine tolle Idee!! Freu mich auf Sonntag..
Ganz liebe Grüße Aylin

Melly hat gesagt…

Sehr schick :-))

lg

melly

INArtwork hat gesagt…

gute Idee, und steht dir super gut.
LG
Ina

fusselchen hat gesagt…

:) das steht dir echt gut. und das passende Tusch dazu ist auch super für dieses bescheidene Wetter!!

Ich freu mich auf Sonntag.

Knuuuutsch
Dani

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Gleich 2 neue Kleider *lach
also Dein Kleid was Du trägst gefällt mir super und Dein neues Blogkleid auch!!!
❥knutscha

scharly

mickey hat gesagt…

super Idee - da muß frau erst mal drauf kommen. sieht supisupisupi aus!
ganz liebe grüße
mickey

Jo-Sa-Su hat gesagt…

Und sieht super aus, wie alles was Du so nähst. So simple aber man muss erst mal darauf kommen. Schick siehst Du damit aus ;O) ♥♥GGLG-Annett♥♥

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Aline,
das ist sooooooooooooo toll!!!!!! Und steht dir!! Donnerknispel - bin ganz begeistert!!
GGLG,
Sabine