Donnerstag, 17. Januar 2013

RUMS 17.1.2013

Hallo Ihr Lieben,
erstmal schönen Dank  an Muddi, die Rums ins Leben gerufen hat. Und an Alle,

Herzlich Willkommen in meiner kleinen Welt.

Vor ein paar Tagen hab ich Euch schon mein erstes Paar Socken gezeigt.
 Anregung nach diesem Buch
Hatte sie in meiner Größe 38/39 genäht. Waren aber zu klein . Hacken saß auf halb sieben. Aber lustig sind sie. Viele Fragen erreichten mich, so hab ich mich gestern Abend hingesetzt und  extra für Euch noch Socken genäht.
Diesmal hab ich natürlich die nächste Größe gewählt 40/41.
Für meine Testsocken nehme ich nur Reste, allerdings sollte man auch da einige Dinge beachten.
 Die türkisen Socken hab ich falsch zugeschnitten, Die Socken müssen immer in der Breite dehnbar sein .  Meine sind in der Lange dehnbar. Sehr eng beim anziehen, passen aber trotzdem. Die Fersenbelege und Abnäher hab ich auch vergrößert . Sitzen dadurch viel besser. Allerdings sollte man darauf achten , dass es gleich ist. Na, das üb ich noch!!!!!!!


Die nächste Testsocke, genäht  aus ganz dünnen Jersey, elastisch in alle Richtungen, ohne Belege.
fällt ganz schön groß aus, aber die großen Designer zeigen uns ja zu große Socken in HighHeels, das können wir auch, Oder???????????????
Meine Designer-High-Heels-Socken:



So meine Lieben,
Fazit:
Es werden noch welche folgen!!!!!!!!!!!
Und hier könnt Ihr die anderen Zaubermäuse bewundern. Auf gehts!!!!





Kommentare:

Fritzi hat gesagt…

Hallo,

sehr cool, Deine Sockenauswahl! Vor allen Dinge der "Designersocke" in diesem oberg*** Schuh! *Kreisch*

Aber sind die nicht furchtbar unbequem wegen der Nähte? Mich drücken normale Socken schon immer so :-(

LG Bine

Silvi hat gesagt…

Oh wie schön. ich muß das Buch auch mal wieder rauskramern. Ich trage meine selbstgenähten Socken total gern und muß sagen, da drückt nix.
Nähst Du mit Normalstich oder mit der Ovi?
LG Silvi

Kunzfrau hat gesagt…

Genähte Socken sehe ich das erste Mal. Toll. Und am allerschönsten ist natürlich das Foto mit den HighHeels!

Gruß Marion

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Aline,
WAS für Schuhe... aber seien wir mal ehrlich: die wirken erst durch deine Socken so richtig megastylisch, gell??!!
Mir gefällt deine Sockenkollektion... mach mal weiter, steckst mich noch an...
Ganz liebe Grüße,
Sabine

Aline Reckner hat gesagt…

Liebe Bine,
enn man nicht zu enge Schuhe anhat geht es mit dem drücken.
Liebe Silvi,
ich nähe mit der Ovi
und alle anderen Lieben,
toll, dass Euch meine Socken gefallen
lg aline

SAPRI hat gesagt…

Total cool!
Ich hab noch nie über selbst genähte Socken nach gedacht, aber jetzt wo ich das sehe, denke ich ich brauch unbedingt ein Paar :)

Lieben Gruß
Sarah

Anette hat gesagt…

Geniale Idee ... genähte Socken könnten mir auch gefallen!
Und in den Highheels wirken sie echt sexy ^^

Schöne Grüße, Anette

Luci hat gesagt…

Wie lustig! Und auch wie cool!
Kannst du in den Schuhen wirklich laufen;-)?

Lg, Luci

scharly Anders ist anders hat gesagt…

Du bist echt anders *lach
einfach genial und deine Fotos sind der Oberhammer!!!
❥knutscha

scharly

PUNKt hat gesagt…

...wollte ich doch auch schon immer mal probieren...sehen ja einfach spitzenmässig aus...

Lg Pünktchen Punkt

jungsnaht hat gesagt…

Genähte Socken sind wirklich mal was neues! Echt cool und schräg! Wer hat das schon? Vielleicht sollte ich doch mal anfangen für "darunter" zu nähen.
Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Nähte drücken.
Liebe Grüße
H.

Aline Reckner hat gesagt…

Kann ich aber nicht einen ganzen tag
lg aline

Susi hat gesagt…

Wie genial!! Socken selber nähen! Hab ich auch noch nie gesehen. Sieht aber klasse aus. Vor allem in den Highheels!! GENIALST!!

LG
Susi

Jule hat gesagt…

Cool. Ich bin immer noch ganz angetan vom Socken nähen. Liebe Grüße jule

mickey hat gesagt…

He,he wie lange hab ich denn bei dir nicht mehr vorbeigeschaut? Neuer Header . Hübsch. Und die Socken.
Einfach süß!
Lg Mickey